Skip to content

Anki Flashcard (Teil 3)

So im dritten Teil der Tutorialreihe kommen wir zu den Einstellungen für die einzelnen Stapeln (zumindest zum ersten Teil), sowie zum Strukturieren von Stapeln.

Fangen wir mit dem Strukturieren der Stapeln an, da ich für die Lernoption zum Demonstrieren der Optionen etwas Struktur benötige um euch die Einsatzzwecke zu zeigen.


In eurer Stapelübersicht befinden sich am unteren Rand drei Buttons:
- Stapel herunterladen (öffnet euren Browser und führt euch zu den Shared Decks)
- Stapel erstellen (kommen wir gleich dazu)
- Datei importieren (werde ich in einem anderen Beitrag behandeln)


Wir klicken auf Stapel erstellen und dadurch öffnet sich ein neues Dialogfenster,
dort gebt ihr eurem neuen Stapel einen Namen (z.B. Englisch::Lehrbuch X::Kapitel 4).
Ihr fragt euch bestimmt was sollen diese zwei Doppelpunkte (::), ganz einfach dadurch wird dem Stapel eine Struktur gegeben.

Auf das Bild klicken zum Vergrößern
Wenn ihr das Bild anschaut werdet ihr feststellen, dass sich die Struktur des Stapels verändert hat. In der obersten Zeile befindet sich der Stapel Englisch, dort untergeordnet der Stapel Lehrbuch X und diesem das Kapitel 4 untergeordnet.
Daraus ergeben sich tolle Gestaltungsmöglichkeiten zum Lernen zum Beispiel neue Karten und Wiederholungen begrenzen.
Ihr könntet für Lektion 1 10 neue Karten lernen wollen, aber aus Lektion 2 nur 5 neue pro Tag.
Die Begrenzung der neuen und wiederholten Karten gibt immer der darüber geordnete Stapel an, wenn zum Beispiel in den Optionen vom Stapel Englisch nur 5 neue Karten pro Tag vorgesehen sind, können in den untergeordneten Stapeln nicht mehr als diese 5 Karten gelernt werden.





Edit 20.01.2014


Ihr könnt diese Struktur folgendermaßen erzeugen:
Englisch::Kapitel 1::1.1
Englisch::Kapitel 1::1.2
Englisch::Kapitel 2::2.1
Englisch::Kapitel 2::2.2

Editende


Auf das Bild klicken zum Vergrößern
So zum Verdeutlichen wie die Stapeloptionen funktionieren habe ich mir mal irgendeine Datei von den Stapeln die zur Verfügung gestellt heruntergeladen und etwas aufgeteilt. Im Moment haben alle 20 neue Karten nach der Bearbeitung der Deckoptionen wird das nicht mehr der Fall sein.






In die Deckoptionen kommt ihr auf zwei Arten einmal wenn ihr den Stapel angewählt habt über den Button oder über die Stapelübersicht mittels des Zahnrads rechts neben den einzelnen Stapeln.


zum Vergrößern Bild anklicken
So dies sind die Lernoptionen hier haben wir die Auswahl zwischen 5 verschiedenen Reitern (neue Karten, Wiederholungen, Fehlschläge, Allgemein und Beschreibung). Fangen wir mit dem Reiter neue Karten an.

Die Lernstufen in den Standardeinstellungen heißen 1 und 10 Minuten, d.h. nicht gewusste neue Karten werden in 1 Minute wieder angezeigt, gewusste erst in 10 Minuten (funktioniert aber nur wenn Grenzwert für vorzeitiges Lernen geändert wird (das kommt in einem anderen Beitrag) oder die Lernzeit aller Karten für den heutigen Tag mehr als diese 10 Minuten wären).

Die Reihenfolge definiert wie neue Karten beim Hinzufügen sortiert werden sollen, d.h. die Reihenfolge ändert sich erst wenn neue Karten beim Stapel hinzugefügt werden.
Zur Auswahl stehen neue Karten in der Reihenfolge, in der sie hinzugefügt wurden oder zufällig. Meine Empfehlung wäre zufällig, außer ihr benötigt eine spezielle Reihenfolge, dadurch sind die Karten immer schön gemischt.

Die Option neue Karten pro Tag ist wohl selbsterklärend, einziger Hinweis daneben steht Grenzwert des übergeordneten Stapels, dies heißt für euch auch wenn hier 100 neue Karten im Feld stehen würden, mehr als die 20 des obersten Stapel werden pro Tag nicht abgefragt.

Intervall für Aufstieg wenn ihr alle Lernstufen durch habt steigt die Karten von einer neuen zu einer jungen Karte auf, dieses Feld dient dazu die nächste Wiederholung festzulegen (normal sind 1 Tag)

Intervall für einfache Karten ist das gleiche wie die Option darüber, nur ihr habt bei der Bewertung nicht auf Gut sondern Einfach geklickt, dadurch wird die Karte erst in 4 Tagen wieder angezeigt.


anfänglicher Leichtigkeitsbonus dieser Bonus beeinflusst den Startwert eurer Karte und gleichzeitig die nächsten Intervalle.
Zum Beispiel (dient nur zur Veranschaulichung, wie der Intervall berechnet wird weiß ich nicht genau)
- 250% Bonus -> Karte wird bei der nächsten Abfrage von 1 Tag auf 2,5 Tage gesetzt
- 300% Bonus -> Karte wird bei der nächsten Abfrage von 1 Tag auf 3 Tage gesetzt
- 150% Bonus -> Karte wird bei der nächsten Abfrage von 1 Tag auf 1,5 Tage gesetzt

Diese Zahlen sollen nur den Intervall anstiegt etwas veranschaulichen unter dem Reiter Wiederholungen existieren noch zwei weitere Bonis.

So die letzte Option würde ich immer angehakt lassen, dadurch wird versucht gleiche Karten (z.B. Vorder- und Rückseite) nicht nacheinander anzuzeigen, was sich manchmal aber trotzdem nicht verhindern lässt.

Hier brech ich für heute ab, die nächsten Optionen werde ich im später durchnehmen, da es doch einige sind und es sonst zu viel werden würde.

Bis dann ;-)

Tags für diesen Artikel: , , ,

Trackbacks

Stefan Moosmann . de am : Anki Flashcard (Teil 4)

Vorschau anzeigen
So heute geht es weiter mit den Einstellungen, dies ist die Fortsetzung eines früheren Blogeintrags. zum Vergrößern Bild anklicken Legen wir los mit den Einstellungen für die Wiederholungen, in dem Screenshot finden wir weitere 6 Einstellungen: Max.

Stefan Moosmann . de am : Anki Flashcard (Teil 6)

Vorschau anzeigen
Sooooo nach längerer Pause möchte ich euch die Einstellungen von Anki etwas näher bringen. Die Einstellungen könnt ihr über das Menü Werkzeuge erreichen, alternativ funktioniert auch [STRG] + P. Hier sehen wir 3 Reiter: Einfach, Netzwerk und Sicheru

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Thomas am :

Kannst du mal bitte einen Screenshot hinzufügen wie die Gliederung aufgebaut ist?

Also den Punkt mit den unterkapiteln.

Ich hätte den Stapel gerne so:

Unterrichtsfach
- Kapitel 1
- 1.1
- 1.2
- Kapitel 2
- 2.1
- 2.2

...usw.

Ist das möglich?

Stefan Moosmann am :

Hallo Thomas,
ich habe den Beitrag mal etwas erweitert und ein neuen Screenshot hinzugefügt,
darunter habe ich den Aufbau der Struktur als 4 Textzeilen eingefügt.
Ich hoffe dadurch wird es etwas deutlicher.

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Sie können [geshi lang=LANG][/lang] Tags verwenden um Quellcode abhängig von der gewählten Programmiersprache einzubinden
Formular-Optionen