Skip to content

freiesMagazin für 07/2014 erschienen

Heute ist die Juli Ausgabe (07/2014) vom freiesMagazin erschienen,
hier mal ein kurzer Überblick über die Themen, die Ausgabe könnt ihr über den oberen Link in verschiedenen Versionen downloaden.

Inhalt der Ausgabe
* Der Juni im Kernelrückblick
* Mathematik mit Open Source
* Spamfilterung mit bogofilter
* Registerhaltiger Satz mit LaTeX
* Statische Webseiten mit Pelican erstellen
* Typographie lernen mit Type:Rider
* Planet Explorers
* Retten von verlorenen Daten mit PhotoRec
* Rezension: Geheimnisse eines JavaScript-Ninjas
* Rezension: Inkscape – Der Weg zur professionellen Vektorgrafik
* Leserbriefe und Veranstaltungen

Serendipity und die Spamschutz Biene

So nach der kleinen Spamattacke von gestern, habe ich mir mal eine neue Schutzmaßnahme angeschaut.
Grischa hat ein neues Plugin erstellt oder besser gesagt aus einer Erweiterung für den Kommentarbereich
ausgelagert in ein selbstständiges Plugin. Es nennt sich Spamschutz Biene und stellt ein sogenanntes verstecktes Captcha oder Hidden-Field da, welches von normalen Kommentatoren nicht
gesehen wird, da es versteckt ist und auch nicht ausgefüllt werden kann. Spambots dagegen werden dieses Feld ausfüllen und diese Kommentare werden dann gleich abgewiesen.
Ich hab dieses Plugin jetzt seit gestern abend am Laufen und siehe da heute kam nur ein Spamkommentar durch. Dies war wahrscheinlich ein manueller Spammer aber der Spamschutz Bayes
vom gleichen Pluginautor hat diesen Kommentar problemlos rausgefiltert.

Wer Serendipity im Einsatz hat, dem kann ich diese zwei Plugins ohne schlechtes Gewissen empfehlen, Bayes benötigt halt etwas Arbeit, weil es erst eine Datenbank
aufbauen muss welche Wörter eher Spam oder Ham sind, alternativ soll auch der Austausch von der Bayesdatenbank gehen, was ich allerdings jetzt so nicht weiter getestet habe.

Spamattacke

So heute wurde ich mal wieder von einer Spamattacke in Form von Kommentaren attackiert,
allerdings hat es mein Spamschutz zu 100% ausgefiltert.
Nun da ich leider die ganzen Spamkommentare von Hand löschen musste (waren knapp 40 Stück),
steht nun der Filter auf Löschen, sobald der Bayesfilter einen Kommentar als Spam mit 98% aufwärts wertet.

Da ich eine bereits vorhandene Bayes Datenbank als Grundlage nutze und diese nur noch erweitere,
sollten keine normalen Benutzerkommentare gelöscht werden.

Spam

So da meine Seite nun wieder in den Suchmaschinen gelistet ist, davor hatte ich noindex in der index.html geschaltet,
da ich eigentlich vor hatte die Seite entgültig zu schließen. Steigt natürlich auch das Spam aufkommen,
da mir aber Captchas zu wieder sind, weil ich häufig erst beim zweiten Versuch durchkomme und die Spambots,
diese Bilder besser lesen können als Menschen (sollte ja eigentlich umgekehrt sein ^^).

Hab ich das Serendipity Plugin Spamschutz (Bayes) installiert, keine Sorge sollte
mal ein wirklicher Kommentar nicht durchkommen, schalte ich den sofort frei, wenn ich am PC sitze.

Sollte jemand die Einstellungen für den Spamfilter benötigen, ich habe diese von Dirks Logbuch
übernommen und eine modifizierte Version der Spamblock Datei von Seraphyn Blog

Wie installiere ich Spamschutz Bayes?
Am einfachsten ist es über die normale Plugin Verwalung von S9Y, wer immer auf dem laufenden sein möchte kann auch den Blog des Entwicklers abonnieren.
Auf onli blogging erfahrt ihr nicht nur Neuigkeiten über das Plugin,
sondern auch wie Bayes im Hintergrund funktioniert.

So das war es mal für heute, bis zum Nächstenmal ;-)