Neuigkeiten zum Blog

Nach langer Zeit kommt mal wieder ein Beitrag, der nicht nur aus einem Foto besteht 🙂

Ich hatte mir überlegt, wie es mit dem Blog weitergehen soll, da die meisten Themen, die die Besucher zu Anki suchen abgedeckt sind.

Ich werde wie folgt weitermachen:
Die Grundlagen von meinen Anki Tutorials werden für die Version 2.1 neugeschrieben. Weitere Themen zu Anki würden nicht mehr in die Tutorialreihe gehören, sondern gesondert gehandhabt werden, dadurch werden diese besser gefunden.
Außerdem werden regelmäßig Fotos gepostet, je nachdem wie viele Fotos ich natürlich gemacht habe.
Dann war der Gedanke mehr das Thema Veganismus zu behandeln und eventuell das ein oder andere Rezept zu veröffentlichen.
Und zu guter Letzt, werde ich natürlich auch mal Themen anpacken, die vielleicht noch nicht dazu gehören, aber mich persönlich beschäftigt haben oder eventuell ein neues Gebiet werden könnten.

Es soll allerdings keine Regelmäßigkeit in den Veröffentlichungen liegen, da dies schon die letzten Jahre kaum funktioniert hatte, dies wäre höchstens Zufall über einen gewissen Zeitraum.

Neuigkeiten

Um euch noch eine weitere Quelle für meine Blogbeiträge zu bieten und natürlich auch für eure Anki Fragen, habe ich eine Facebook-Seite eingerichtet, wenn ihr wollt könnt ihr die abonnieren und erhaltet bei neuen Beiträgen eine Info direkt über Facebook, natürlich könnt ihr darin auch Fragen zu Anki stellen.

Der geplante Youtube Channel ist erst einmal auf Eis gelegt, bis die Beiträge hier im Blog wieder gleichmäßiger erscheinen.

Das nächste überarbeitete Tutorial soll nächste Woche erscheinen, dabei versuche ich natürlich gleich mehrere vorzubereiten, damit es nicht so wild ist, wenn mal keine Zeit da wäre.

Eine neue Kategorie wurde auch eingeführt. Das Bild des Tages, ob wirklich jeden Tag ein neues Bild kommt ist noch nicht sicher, kommt auf die Menge an Fotos an, die ich gemacht habe.

Pläne für den Blog

So da ich langsam wieder Zeit finde um mich mit dem Blog zu beschäftigen, habe ich entsprechende Ideen dafür.

Als erstes müssen die Anki Tutorials für die aktuelle Version umgeschrieben werden, da doch einiges geändert wurde und die Funktionen anders aussehen, an anderen Orten liegen oder umbenannt wurden.

„Pläne für den Blog“ weiterlesen

Viel los, nur nicht hier ^^

Ich bin dieses Jahr hier auf dem Blog zu überhaupt nichts gekommen, konnte viele Kommentare und Fragen nicht beantworten, weil mir schlicht die Zeit gefehlt hat.

Für nächstes Jahr habe ich auf jeden Fall einige Projekte, die ich gerne angehen würde, darunter ist natürlich die Wiederbelebung dieses Blogs, da durch den Versionsprung von 2.0 auf 2.1 ein paar Änderungen ergeben habe, werden die Einträge entsprechend überarbeitet und neu veröffentlicht.
Neue Themen werden sich bestimmt auch wieder finden.

Dann werden noch ein paar neue Projekte geben, darunter wird ein Youtube Kanal und ein neuer Blog sein. Ich hoffe nur, ich übernehme mich dabei nicht 🙂

So länger nichts neues …

… wie ihr bestimmt gemerkt habt, gab es schon länger nix neues mehr, dies hat vorallem private Gründe.

Da ich bei den Anki Tutorials ziemlich tief in die Materie gegangen bin, werde ich vermutlich auch noch andere Themen hier im Blog behandeln.

Außerdem muss ich noch die Tutorials über Arbeiten, da sich durch die Version 2.1, welche ich vernachlässigt habe *ups*, doch einiges an den Addons, Befehlen und Menü geändert hat.
Der Grund für die Vernachlässigung ist bei mir schnell gefunden: Zum Lernen verwende ich hauptsächlich AnkiDroid, daher brauch ich die Desktopversion eh nur zum Eintragen von den Daten.

Die überarbeiteten Tutorials werden im Laufe der Zeit neu veröffentlicht, da ich diese teilweise noch etwas verständlicher formulieren möchte.

Frohes neues Jahr 2019

Da ich zur Zeit noch in Salzburg unterwegs bin, wünsche ich euch allen ein frohes neues Jahr 😁

Wie es konkret mit dem Blog weiter geht, muss ich erst noch überlegen.

Die Themen über Anki sind bald ziemlich tief im Programm, was der Standard Nutzer wohl nie brauchen wird. Höchstwahrscheinlich werde ich die Themen vielfalt etwas erweitern, sowie es früher mal war.

Mal schau’n, bis dann 😃

In eigener Sache

Ich bin zur Zeit damit beschäftigt den Blog an die neue Datenschutzrichtlinie der EU anzupassen, da durch habe ich leider die Beiträge komplett vernachlässigt 🙁

Allerdings ist das Thema auch nicht ganz so einfach, in der Zwischenzeit existieren diverse Plugins für WordPress, die die Umstellung etwas vereinfachen.

Die größte Veränderung am Blog ist eigentlich, das ich Piwik nicht mehr einsetze, da ich nicht wirklich eine Verwendung dafür habe.

Die nächsten Beiträge werden leider erst wieder Ende Juni erscheinen, da ich die nächsten Wochenenden in Düsseldorf und Amsterdam sein werde und somit keine Möglichkeit habe die Beiträge vorzubereiten.

Empfehlenswerte Anki Decks

Also bei den Empfehlenswerten Anki Decks gehe ich jetzt folgendermaßen vor:
Da ich nur Deutsch und Englisch lesen und sprechen, sowie einiges in Japanisch lesen kann, werde ich die Decks rein nach Aufbau und Erweiterbarkeit bewerten und die Bewertung für den Stapel aus AnkiWeb übernehmen.

Im Moment weiß ich noch nicht wie viele Decks es geben wird, daher werde ich jedes Deck als Einzelbeitrag in einer eigenen Kategorie veröffentlichen oder 2-3 zusammenfassen, das lege ich in den nächsten Tagen entgültig fest.