Anki Tutorial – Grundlagen

In den Grundlagen werde ich euch die allgemeine Funktionsweise von Anki, den Grundaufbau vom Programm und ähnliches erklären.

Hauptbildschirm

Wir fangen ganz einfach mit dem Startbildschirm an, so sieht euer neues Profil erst einmal aus.

Hauptfenster von Anki

Unter Datei könnt ihr euer Profil wechseln, importieren und exportieren.

Bei Bearbeiten ist nur die Option Rückgängig enthalten.

Unter Extras findet ihr die meisten Funktionen, dort könnt ihr z.B. die Auswahlstapel erzeugen, die ich euch hier erkläre. Ihr könnt die Datenbank, Medien und Leere Karten optimieren lassen. Außerdem kommt mit ihr hier in die Notizvorlagen und in die allgemeinen Einstellungen. Außerdem lassen sich hier Erweiterungen für die Desktop Version herunterladen.

Schauen wir uns die Leiste darunter an.

Stapelübersicht, Hinzufügen, Kartenverwaltung, Statistiken

Hier findet ihr einmal die Verknüpfung zur Stapelübersicht, über hinzufügen könnt ihr neue Karten erstellen. Die Kartenverwaltung, Statistiken sollte von den Begriffen her selbsterklärend sein. Hier könnt ihr natürlich auch mit Ankiweb Synchronisieren, falls ihr aus einem mobilen Gerät oder an verschiedenen Desktops lernen wollt.

In der Stapelübersicht seht ihr einmal den Namen eurer Stapel, diese Liste ist alphanummerisch sortiert, möchtet ihr eine bestimmte Reihenfolge, einfach eine Zahl davor setzen.
In der zweiten und dritten Spalte sind die fälligen Karten, d.h. die die ihr aktuell wiederholen müsst und die neuen Karten, die ihr heute lernen müsst.
Daneben findet ihr ein Zahnrad, dort kommt ihr auf die Einstellungen für den Stapel.
Und darunter eine kleine Statistik, wie viele Karten in welcher Zeit ihr heute schon gelernt habt und wie lang ihr pro Karte gebraucht habt.

Und zu guter Letzt, die unteren 3 Buttons. Ihr könnt darüber Stapel von Ankiweb herunterladen, die von Benutzern erstellt wurden. Einen neuen Stapel erstellen und eine Datei importieren, z.B. aus einer CSV Datei.

Lernmodus in Anki

Als nächsten und letzten Punkt für dieses Tutorial, werde ich euch noch das Fenster vom Lernmodus erklären.

Bevor ihr mit dem Lernen bei Anki beginnt seht ihr eine kleine Übersicht für den aktuellen Stapel. Wie viele Karten ihr heute lernen könnt, unterteilt ist das ganze in Neue Karten, Lernen und Wiederholen.

Neue Karten erklärt sich hierbei von selbst, Lernen sind die Karten die aktuell in der Lernphase oder sich in einer Wiederholung der Lernphase befinden. Wiederholen entspricht Karten, die außerhalb der Lernphase sind, ab hier werden auch Falschantworten gezählt und die Karten ausgesetzt.

Anki Lernfenster

Das Lernfenster besteht aus 3 Bereichen, der obere enthält alle Funktionen aus dem Hauptfenster. Der mittlere Bereich ist eure Karte und der untere Bereich ist die Bedienung dazu. Über Bearbeiten könnt ihr die Karte bearbeiten, solltet ihr einen Fehler entdeckt haben. Durch Antwort zeigen wird die Rückseite der Karte angezeigt und ihr könnt eine Bewertung zu eurer Antwort abgeben, dazu kommt gleich noch was dazu.

Wenn ihr auf Antwort zeigen geklickt habt ändert sich der mittlere Bereich und zeigt die Rückseite eurer Karte an. Auch erscheinen für euch die Bewertungsbuttons, ihr könnt entscheiden, wie ihr eure Antwort bewertet.

Die jeweiligen Stufen sind dabei selbst erklärend, Nochmal wiederholt dabei die Karte in der aktuellen Sitzung. Einfach schließt die Lernphase direkt ab und nach abgeschlossener Lernphase bekommt ihr noch eine Auswahl Schwer.

Mehr Optionen

Über den Button Mehr öffnet sich ein Kontextmenü, welches die folgenden Funktionen enthält. Ich werde hier nur auf ein paar wichtige Funktionen eingehen.
Ihr könnt die Notiz kennzeichnen um diese schneller in der Kartenverwaltung zu finden. Eine vorhandene Audiodatei noch einmal abspielen lassen oder eine Audiodatei aufnehmen, dies könnt ihr natürlich auch schon beim Erstellen erledigen. Außerdem könnt ihr eine Karte auch aussetzen, d.h. diese wird nicht mehr zum Lernen angezeigt. Dagegen setzt zurückstellen die Karte nur temporär aus, ihr bekommt diese Karte ab dem nächsten Tag wieder angezeigt.

Wollt ihr zum nächsten Tutorial gehen oder habt ihr eine Frage? Zur Übersicht.